website Zum Inhalt springen
Deutsch
  • EnglishEnglish
  • DeutschDeutsch
  • FrançaisFrançais
USD $
  • AUD $
  • CAD $
  • CZK Kč
  • DKK kr.
  • EUR €
  • FKP £
  • GBP £
  • HUF Ft
  • NZD $
  • PLN zł
  • SEK kr
  • USD $

Wonach suchst du?

Einkaufsführer - Skateboards

Einkaufsführer - Skateboards

  • von Sam Marron-Bonathan

Möchten Sie ein Skateboard kaufen, sind sich aber nicht sicher, wo Sie anfangen sollen, von der Größe bis zum Kauf eines kompletten Setups oder dem Bau eines Custom?! Nun, wir sind hier, um zu helfen.

Hier bei SkateStation haben wir eine Leidenschaft für Skateboarding und bieten Ihnen das Richtige für Ihre Skating-Fähigkeiten und Ihren Preis. Ob Sie für sich selbst, ein Kind oder einen Freund kaufen, die Schritte sind ziemlich einfach.

Vollständiger Skateboard-Guide

Wir bieten komplette Skateboards in verschiedenen Größen an, die für jüngere Fahrer bis hin zu Erwachsenen gebaut sind. Komplette Skateboards kosten zwischen 29,50 £ und 94 £. Die gängigsten Komplettgrößen sind 7,25" - 8,25". Es gibt manchmal kleinere, die 7 Zoll und darunter sind, aber sie sind seltener erhältlich. Wenn wir uns auf 7,25 Zoll beziehen, bedeutet dies die Breite des Decks. Alles unter 7,5 Zoll ist auch kürzer und leichter, was den kleineren Fahrern hilft. 

Was ist also die richtige Boardgröße für Sie? Messen Sie Ihre Körpergröße und überprüfen Sie auch Ihre Schuhgröße, so sollten Sie in der Lage sein, die richtige Größe zu ermitteln. Schauen Sie sich die Größentabelle oben an, bitte denken Sie daran, dass dies eine Größentabelle ist und einige Skater größere oder kleinere bevorzugen.

Warum gibt es einen solchen Preisunterschied zwischen ca. £ 29,50 - £ 94 Setups? Die Setups im unteren Preisbereich bestehen aus billigeren Materialien und halten manchmal möglicherweise nicht so lange wie die vollständigen Setups der höheren Preisklasse. Die High-End-Setups fühlen sich auch angenehmer zu fahren an und haben einen besseren Pop, während du deine Tricks machst.

Das Wichtigste, woran Sie beim Kauf Ihres ersten Boards denken sollten, ist die richtige Größe und das ausgefallenste Design.

Anleitung zur benutzerdefinierten Einrichtung

Benutzerdefiniertes Setup ist genau das, was es sagt. Sie können alles aus dem Deck, Rädern, Achsen, Lagern, Schrauben und Griptape auswählen (standardmäßig kostenlos Mob-Griptape ist kostenlos mit jedem bei uns gekauften Deck). 

Auswahl der richtigen Deckgröße für Sie

  • Transition (Verts) Skater / Skateboarder entscheiden sich normalerweise für größere Decks (8,38 "+), um eine bessere Stabilität zu erzielen. 
  • Street Skating wählt normalerweise eine Deckgröße von 7,5 "- 8,25", um technischer zu sein
  • Allround-Skateboarden geht im Allgemeinen für eine Breite zwischen 8,0" und 8,38"

Die Wahl des Richtigen Lastwagen

Die richtige Größe zu finden ist einfach, auf jeder Produktseite ist angegeben, für welche Deckgröße die Trucks geeignet sind.

  • High Trucks sind Standard und geben Ihnen eine reaktionsschnellere Kurve und etwas mehr Radfreiheit, sodass Sie größere Räder (53 mm – 58 mm) mit geringerer Wahrscheinlichkeit von Wheelbites verwenden können.
  • Niedrige Lastwagen sind im Allgemeinen für technisches Skaten und besser für kleinere Rollen (48 mm bis 53 mm) geeignet, um Wheelbites zu vermeiden. Low Trucks eignen sich besser für allgemeines „technisches“ Skatepark-Skating und Ledge-Grinds.

Auswahl der richtigen Laufräder

Das Wichtigste zuerst: Es gibt kein Rad da draußen, das für jeden Skatestil geeignet ist. Wir haben vollständige Beschreibungen auf jeder Produktseite, um Ihnen weitere Informationen zu geben

  • Skateparks aus Beton: 53 mm - 54 mm reicht normalerweise aus. Härte 96a - 101a
  • Straßenräder: 50 mm und 53 mm max. für Street-/Tech-Skateboards (kleinere Rollen halten nicht so lange, sind aber die besten für Tech-Skateboards). Härte 99a - 101a.
  • Cruiser-Räder: 58 mm+ ist das Beste zum Cruisen und Halten Ihrer Geschwindigkeit. Wenn Sie über 56 mm hinausgehen, benötigen Sie einen Satz Riser-Pads, um zu verhindern, dass die Rollen beim Wenden mit Ihrem Deck in Kontakt kommen, was als Wheel Bite bezeichnet wird. Härte im Durchschnitt 78a - 87a
  • Bowl-Skating: 54 mm und 59 mm, die größeren Räder eignen sich besser zum Pumpen und Halten Ihrer Energie. Härte 99A und 104A / 84B
  • Übergangsskaten: 53 mm - 54 mm für runde Lippenräder / konisch geformt. Sie benötigen Räder, die Ihnen beim technischen Skaten helfen und Ihre Geschwindigkeit halten. Härte 96a - 101a

Auswahl der richtigen Lager

Die Auswahl von Skateboard-Lagern ist nicht so schwer. Sie fragen sich vielleicht, warum einige Abec 3 / Abec 9 usw. sagen und andere Ceramic / Swiss. Das liegt daran, dass die Abec sCale ist ein branchenweit akzeptierter Standard für die Toleranzen eines Kugellagers. Einfach ausgedrückt, je höher die ABEC-Bewertung, desto genauer und präziser wird die Peilung sein. Die ABEC-Bewertung ist 1, 3, 5, 7 und 9. Sie werden feststellen, dass alle Bones-Lager für Skates geeignet sind, und hier ist der Grund dafür: Knochen® Lagerkomponenten sind so konstruiert und getestet, dass sie den starken Stößen harter Landungen, den hohen seitlichen Belastungen beim Wenden und (soweit möglich) dem Schmutz von Skate-Umgebungen standhalten. Als Ergebnis Bones® rollen schneller und halten länger als andere Lager. Nur Bones zu geben® Eine ABEC-Bewertung würde bedeuten, alle Verbesserungen, die wir in Bones eingebaut haben, und den daraus resultierenden Unterschied zwischen Bones und standardmäßigen ABEC-Lagern zu ignorieren. Da es keine angemessene ABEC-Bewertung gibt, die die überlegene Qualität von Bones widerspiegelt® Bearings, wir haben ihnen eine eigene Bewertung gegeben, Skate Rating™, damit Sie wissen, dass Bones® Kugellager sind speziell und nur für Skater wie dich gemacht, nicht für Elektromotoren.

Aber welche sollten Sie wählen? Nun, wenn Sie ein begrenztes Budget haben, dann entscheiden Sie sich für das Mini-Logo-Lager Diese drehen sich gut und sitzen zu einem guten Preis. Zwei der beliebtesten Lager für Skateboarder sind Bones Reds Lager oder Bronson G2-Lager, beide drehen sich von Anfang an gut und geben Ihnen eine gute Leistung. Lager steigen für die Schweizer im Preis und Keramik ist jeden Cent wert, wenn man sie fährt, aber man sollte sich Zeit nehmen, sich hin und wieder um sie zu kümmern.

Skateboard-Hardware

Die gebräuchlichsten Hardwaregrößen sind 7/8 Zoll, solange Sie keine Riser verwenden, und 1 Zoll für 1/8 Zoll-Riser. Diese Hardwaregrößen sollten ausreichen, um die meisten Skateboard-Setups zusammenzubauen. Wenn Sie Riser-Pads mit einer Höhe von mehr als 1/8 Zoll verwenden, sind möglicherweise längere Hardwaresets wie 1,25 Zoll erforderlich.

So ziemlich die gesamte Skateboard-Hardware wird entweder im Phillips-Stil oder im Inbusschlüssel-Stil angeboten, was der persönlichen Präferenz entspricht. Wenn es um Hardware geht, entscheiden sich die meisten Leute eher für Größe/Farbe als für alles andere


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen